Gyrotrainer

Leitung:

Prof. Dr. Sami Haddadin

Prof. Dr. Rainer Burgkart
Bearbeitung: Dr. Elisabeth Jensen

Kim Peper

Mirjalili Reihaneh

Kooperationspartner: Klinikum Rechts der Isar
Laufzeit 30 Monate (1. April 2019 - 30. September 2021)
Gefördert durch:

Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie

 

GyroTrainer: Entwicklung eines adaptiven und interaktiven Trainingsgeräts zur Stärkung der Rückenmuskulatur und der Koordinationsfähigkeit durch die innovative Konstruktion einer Gyroskop-ähnlichen Plattform

 

Ziel ist die Entwicklung eines interaktiven Trainingsgeräts zur effektiven Stärkung der oberflächlichen und tiefen Rückenmuskulatur auf Basis eines innovativen Gyroskop-ähnlichen Designs mit sechs frei beweglichen Freiheitsgraden (GyroTrainer). Durch ein modulares Trainingsprogramm für verschiedene Alters- und Fitnessstufen und motivierende Gamification-Inhalte soll eine langfristige Prävention von Rückenschmerzen erreicht werden. Mit Hilfe einer nutzeradaptiven Regelung sowie einer entsprechenden Sensorik und Aktorik wird das System dynamisch und unterstützend auf die durchgeführten Bewegungsmuster reagieren sowie den Trainingsverlauf kontinuierlich überwachen können. Zur Visualisierung der Übungsaufgaben und des individuellen Trainingsfortschritts soll eine mobile Therapie-Applikation entwickelt werden. Um ein sicheres Training für alle Nutzergruppen zu gewährleisten, werden entsprechende Sicherheitsmechanismen integriert.